Rechtliches Falsche-Ausweise.at Website

Die Rechtslage im Überblick.




Rechtliches:

Die gelieferten Ausweise von Falsche-Ausweise.at sind als „Scherzartikel“ zu verstehen und deshalb nur für den privaten Gerbrauch vorgesehen. Sie sind keine offiziellen Dokumente bzw. Urkunden und dürfen im Rechtsverkehr nicht genutzt werden!

Die Angabe von nicht korrekten Daten wie zum Beispiel falscher Name oder Geburtsdatum ist verboten und kann rechtswidrig sein. Damit versteht sich die Benutzung des gelieferten Phantasie-Ausweises von Falsche-Ausweise.at mit dem eine falsche Identität/Alter angegeben wird.

Der Missbrauch unserer Ausweise ist rechtswidrig, ganz gleich, ob als Ergebnis von ungenauer Darstellung, Betrug, Missbrauch in der Öffentlichkeit oder Sonstigem.

Der Kunde versichert mit dem Kauf unserer Produkte, dass er/sie die von Falsche-Ausweise.at gelieferten Phantasieausweise nicht im Rechtsverkehr, öffentlich oder für rechtswidrige Zwecke einsetzt!

Falsche-Ausweise.at ist in keiner Weise haftbar für jegliche Verluste oder Schäden, die durch die Benutzung unserer Ausweise entstanden sind. Im Zweifel stellt der Kunde uns von sämtlichen eigenen Schäden und Schäden Dritter frei.

Im Zweifel oder bei weiteren Fragen, bitte unbedingt vor Gebrauch immer einen Rechtsanwalt kontaktieren!